· 

Wir sind alle EINS - Gedanken zur aktuellen Lage

WIR SIND ALLE EINS - ALLES IST EINS

 

  Zu diesem wichtigen Thema schicke ich dir heute ein Extrablatt mit meinen Gedanken zur aktuellen Lage. Ich fühle, dies kann nicht bis zum nächsten Newsletter warten.

 

  Wir leben in einer ausserordentlichen Zeit mit tiefgehenden Veränderungen. Eine Zeit, die unsere Zukunft grundlegend beeinflussen wird. Wir dürfen jetzt sehr bewusst sein und wichtige Entscheidungen treffen, in vielen Bereichen. Momentan bilden sich 2 Lager: die einen sind für etwas, die anderen dagegen. Es ist jetzt die Frage, wie die beiden Seiten miteinander umgehen, welche Waffen gezogen werden. Ich möchte dazu folgende Gedanken einbringen:

 

  für mich gibt es kein «die anderen» - nicht wirklich. Es gibt kein «da draussen». Wir sind alle EINS. Alles, was wir erleben, sehen, hören, lesen ist ein Ausdruck von etwas IN UNS. Es gibt nichts, was von uns getrennt ist, denn wir sind ALLES. Das, was uns nicht gefällt, ist ein Produkt, eine Frucht von Gedanken und Gefühlen IN UNS, genau wie der schöne Sonnenuntergang, der uns gefällt das auch ist. Wir projizieren unser Inneres nach Aussen und erleben es als Realität. Konkretes Beispiel: für mich war erst die Angst vor Krankheit und Tod da, dann erst hat sich diese Pandemie manifestiert, nicht anders herum. Nun ist die Frage, wie wir aus diesem Spiel wieder herauskommen.

 

  Wenn das, was mir nicht gefällt, ein Teil von mir ist, dann sollte ich damit so umgehen, wie ich auch mit den anderen Teilen umgehe. Im Idealfall liebevoll, auf jeden Fall respektvoll. Wenn ich mit Aggression dagegen angehen, kommt genau dies zurück. Sofort! Unsere Energie ist inzwischen schon so hoch, dass wir einen sofortigen Karma-Ausgleich erleben: was wir rausgeben, kommt genauso zurück (nicht erst in 100 Leben). Aber das wollen wir ja genau vermeiden. Also was geben wir heraus, wenn wir wirklich aus der dritten Dimension in die fünfte wollen? Wenn wir weg wollen von der Polarität, dann müssen wir auch bereit sein, sie loszulassen. Es gibt kein DA DRAUSSEN – DIE ANDEREN. Ich habe für einen Weg in die fünfte Dimension folgende Ideen:

  • wir erkennen die Realität von «alles ist EINS»
  • wir handeln verantwortungsvoll und genau so, wie wir auch behandelt werden wollen
  • wir folgen unserem Herzen (mit Verstand kommen wir schon lange nicht weiter), unser Herz weiss mehr, unser Bauch auch. Vertraue dieser inneren Führung!
  • wir finden Klarheit, was wir wollen und geben dem Energie
  • wir definieren klar unsere Bedürfnisse und Grenzen und kommunizieren sie
  • wir vermeiden es, unseren Geist/ unsere Gefühle in eine negative Richtung fliessen zu lassen. Das braucht Disziplin, ist aber enorm wichtig: wo unsere Aufmerksamkeit ist, dorthin fliesst Energie!
  • wir bleiben geerdet, gut verwurzelt in UNS
  • wir sind verbunden mit unserem Höheren Selbst, mit Gott, der Quelle...mit einer Kraft, die aus einer Höheren Perspektive sieht und handeln zum Höchsten Wohle von ALLEM DAS IST
  • wir erhöhen unsere Schwingung, unser Licht und halten es (dazu gibt es viele Wege, braucht auch Disziplin, lohnt sich aber tausendfach)
  • wir bekommen zurück, was wir aussenden, senden wir also Licht und Liebe aus!
  • wir verbinden uns mit anderen Menschen, die die gleiche Wellenlänge haben und gehen gemeinsam vorwärts

Das Neue Goldene Zeitalter ist eine Zeit OHNE POLARITÄT, ohne Autorität, eine Zeit der LIEBE und EINHEIT. Wir können dies nur mit genau diesen Mitteln erreichen.

 

 Dies sind meine Ideen zur aktuellen Lage. Wir stehen an einem enorm wichtigen Punkt in der Geschichte der Menschheit, in der Geschichte der Erde. Und wir haben so gute Chancen wie noch nie zuvor, unsere Lebensbedingungen zu verbessern. Endlich wir selbst zu sein, frei zu sein, glücklich und erfüllt zu sein und in Fülle zu leben. Es ist enorm wichtig, dass wir uns entscheiden, wohin unsere Energie fliessen soll und was wir manifestieren wollen. Denn dies tun wir in jedem Augenblick! Tun wir dies besser bewusst! Wenn du Kommentare zu meinen Gedanken hast, darfst du mir gern eine Mail schreiben auf kontakt@kerstinjoost.com

 

  Ich lege weiterhin meinen Fokus darauf, Licht und Liebe in die Welt zu bringen. Dies in meinem täglichen Leben und auch in Form von Webinaren und Workshops, in denen wir gemeinsam unseren Lichtquotienten erhöhen. In denen wir uns erden, mit dem Licht verbinden und unser Herz öffnen. Ich habe die dritte Dimension lange genug gesehen, ich möchte weiter! Wie schön und kraftvoll ist es, diesen Weg mit Gleichgesinnten zu gehen! Wir sind schon weit gekommen und wir haben jede Menge Unterstützung in der Geistigen Welt. Lasst sie uns nutzen - gemeinsam und als Friedvolle Krieger.

 

Mit viel Licht und Liebe

Kerstin Joost

www.kerstinjoost.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0