· 

Das Goldene Christuslicht

Rufe das Goldene Christuslicht an, wenn du dich schwach fühlst. Wenn du einen Schutz brauchst. Wenn du deine Schwingung anheben willst. Atme es ein in jede Zelle deines Körpers, in jedes Chakra, und aus in deine Aura. Fühle dich eingehüllt in einen Kokon aus reinem leuchtendem Christuslicht. Stehe aufrecht darin und spüre, dass du sicher und beschützt bist. Angst hat eine niedrige Schwingung. In deinem goldenen Ei kann sie dich nicht erreichen.

  • spüre deine Wurzeln, die dich mit der Erde verbinden, dich nähren und stärken, dir Halt geben
  • spüre dein Herzchakra in der Mitte deiner Brust als Ball aus reinweissem Licht und atme hinein
  • spüre wie es sich ausdehnt und aufleuchtet
  • atme nun goldenes Licht in dein Herzchakra, das Gold vermischt sich mit dem Weiss, die Lichtkugel dehnt sich noch weiter aus, bis sie deinen Körper und deine ganze Aura einschliesst
  • lasse dieses Feld sich ausdehnen, soweit du magst: das kann ein Kilometer sein, mehr, weniger, was sich für dich gut anfühlt
  • bitte Erzengel Chamuel, dieses Feld zu stabilisieren und dich in dieser hohen Schwingung zu halten, wo immer du bist. Bitte um Schutz vor niederer Energie. Das Gold ist hochfrequentes Christuslicht, du kannst auch Christus um Schutz bitten!
  • Entspanne dich und gehe in dieser Energiekugel durch deinen Tag!